März 2015

31.03.2015: Juraforum
Dr. Becker Klinik Norddeich und Hochschule Emden/Leer kooperieren

Die Dr. Becker Klinik Norddeich und die Hochschule Emden/Leer haben einen Kooperationsvertrag geschlossen. Beide Partner streben eine möglichst enge Kooperation auf wissenschaftlichem Gebiet an. Konkret geht es um die praxisorientierte Lehre im Bereich der arbeitsmedizinischen Leistungsdiagnostik und um die Zusammenarbeit bei gemeinsamen wissenschaftlichen studentischen Projekten wie beispielsweise praxisbezogene Bachelor- und Masterarbeiten, Praxissemester oder auch klinisch orientierte Seminarveranstaltungen.

25.03.2015: Nordwestzeitung
Beispiel für gesellschaftlichen Zusammenhalt

Einen Film für „Notruf Mirjam Weser-Ems“ haben Studierende des Masterstudiengangs „Soziale Kohäsion“ der Hochschule Emden/Leer gedreht. Der Präventionsfilm mit dem Titel „Unser Film für Ostfriesland“ hat alle Beteiligten so überzeugt, dass Notruf Mirjam plant, ihn nicht nur in Ostfriesland, sondern in ganz Niedersachsen in den Kinos laufen zu lassen.

20.03.2015: Emder Zeitung
Hochschule in Emden 
baut ein neues Gebäude

Im Interview mit der Emder Zeitung kündigt der Präsident der Hochschule Emden/Leer, Gerhard Kreutz, Erweiterungen an. Im kommenden Jahr soll angebaut werden.

18.03.2015: Meistertipp
Bauprodukte bald aus dem 3D-Drucker?

Ob künstliches Fleisch in der Medizin, unerlaubte Waffen, das Ersatzteil fürs Auto oder ein Möbelstück – die Technologie mit dem 3D-Drucker schreitet immer weiter voran und bietet ungeahnte Möglichkeiten. In Kooperation mit der Hochschule Emden/Leer und der Handwerkskammer für Ostfriesland wurden kürzlich Handwerksbetrieben 3D-Drucker für den Einsatz im Handwerk vorgestellt. Stellt sich nun also nur noch die Frage, wann die ersten Bauprodukte aus dem 3D-Drucker kommen.

17.03.2015: Ostfriesen-Zeitung
Schüler befassten sich mit Internet und Co.

An der Carl-Goerdeler-Schule in Jemgum wurde eine Medien-Projektwoche veranstaltet. Dabei befassten sich die Schüler mit Themen wie der Sicherheit im Netz, Facebook und Cyber-Mobbing und entwickelten Ideen für ihre Schule. Einige davon sollen bald umgesetzt werden.

16.03.2015: Juraforum
Filmprojekt als gelungenes Beispiel für gesellschaftlichen Zusammenhalt in Ostfriesland

Im Fachbereich Soziale Arbeit und Gesundheit der Hochschule Emden/Leer haben Studierende des Masterstudiengangs „Soziale Kohäsion“ für die Einrichtung „Notruf Mirjam Weser-Ems“ einen Film mit dem Titel “UNSER FILM FÜR OSTFRIESLAND“ (UFO) entwickelt.
Notruf Mirjam wendet sich an Schwangere und Mütter, die Unterstützung benötigen.

13.03.2015: Emder Zeitung
Emden: Notruf-Film schon 1000-mal angeklickt

"Mirjam" ist auf dem Sprung ins Kino. Der Film dient als Prävention und Werbung für den gleichnamigen Schwangeren-Notruf. Schüler des JAG sind die Protagonisten.

12.03.2015: Ingenieur.de
80 Veranstaltungen widmen sich dem Megatrend Industrie 4.0

Die Smart Factory, die vierte industrielle Revolution oder einfach: Industrie 4.0. Sie ist eines der Top-Themen bei der am Montag beginnenden IT-Messe CeBIT in Hannover. 80 Veranstaltungen widmen sich dem Megatrend.

03.03.2015: Ostfriesen-Zeitung
Junge Frauen testeten die „MINT“-Berufe

Acht Abiturientinnen arbeiteten sechs Monate lang in typischen Männerberufen. Betreut und unterrichtet wurden sie von der Hochschule Emden/Leer und in fünf regionalen Betrieben. Jetzt erhielten sie ihre Abschluss-Zertifikate.

02.03.2015: Ostfriesen-Zeitung
„Positive Welle“ findet Riesen-Resonanz

Mehr als 7300 Besucher waren bei der ersten Emder Kinder- und Jugendmesse zu Gast. Mit solch einem Andrang hatten die Organisatoren nicht gerechnet – und mussten zeitweise die Türen der Nordseehalle schließen. Aber nicht alles kam bei den Besuchern gut an.

Archiv 2015

Januar 2015 Link
Februar 2015 Link
März 2015 Link
April 2015 Link
Mai 2015 Link
Juni 2015 Link
Juli 2015 Link
August 2015 Link
September 2015 Link
Oktober 2015 Link
November 2015 Link
Dezember 2015 Link