Juni 2015

30.06.2015: Ostfriesen-Zeitung
Emder Studenten gewinnen Akkuschrauber-Rennen

Emder Studenten haben sich im österreichischen Linz bei einem speziellen Wettbewerb durchgesetzt: Sie gewannen ein Akkuschrauberrennen – mit einem Gefährt Marke Eigenbau, das eine beachtliche Geschwindigkeit erreicht. Die Konkurrenz der sieben Ostfriesen war groß.

29.06.2015: Ostfriesen-Zeitung
Zuschauer aus dem Häuschen
Die Show der Emder Tanzschule Löschen begeisterte knapp 1400 Besucher. Rund 400 Aktive wirbelten bei zwei Vorstellungen über die Bühne des Neuen Theaters.

29.06.2015: Emder Zeitung
Wie fühlt es sich an, blind oder gehbehindert zu sein?
Schüler und Schülerinnen des Johannes-Althusius-Gymnasiums (JAG) haben gestern am eigenen Leib erkundet, wie es ist, mit dem Blindenstock, in einem Rollstuhl oder mit einem Rolator durch die Emder Innenstadt zu kommen.

27.06.2015: Weser-Kurier
Hochschule bietet kostenloses Schnupperstudium für Flüchtlinge – Neustart auf dem Campus
Die Hochschule Emden/Leer bietet ab September ein kostenloses Schnupperstudium für Flüchtlinge an. In den Fachbereichen Seefahrt, Technik, Wirtschaft sowie Soziale Arbeit und Gesundheit könnten die Studieninteressierten an rund 30 Lehrveranstaltungen teilnehmen, teilte die Hochschule in Emden mit. Ziel des Projektes sei es, den Flüchtlingen schnellstmöglich einen Zugang zum Bildungssystem zu ermöglichen, auch wenn sie noch keinen gültigen Aufenthaltsstatus haben.

26.06.2015: Weser-Kurier
Kompetenzzentrum startet im Herbst – Green-Shipping in Elsfleth
Niedersachsens Wirtschaftsminister Olaf Lies hat mit Wissenschaftsministerin Gabriele Heinen-Kljajic den Start eines Green-Shipping-Kompetenzzentrums (GSK) für September bekannt gegeben. Ein Teil des Zentrums wird in Elsfleth beim Maritimen Cluster Norddeutschland angesiedelt – „und das ist für die Wesermarsch und Elsfleth eine besondere Auszeichnung“, so die SPD-Landtagsabgeordnete Karin Logemann.

26.06.2015: Business-on
Leinen los: Green-Shipping Kompetenzzentrum Niedersachsen nimmt im September Betrieb auf
Niedersachsens Wirtschaftsminister Olaf Lies hat am Mittwoch gemeinsam mit Wissenschaftsministerin Gabriele Heinen-Kljajic´ den Start des Green-Shipping Kompetenzzentrums Niedersachsen (GSK) für September 2015 bekannt gegeben.

25.06.2015: Ostfriesen-Zeitung
Hochschule stellt bis zu 30 Lehrende ein
Die Hochschule Emden/Leer bekommt jährlich sechs Millionen Euro zusätzlich vom Land Niedersachsen. Mit dem Geld will die Einrichtung ihr Personal aufstocken und bis zu 30 Lehrende zusätzlich einstellen. Das hat Auswirkungen auf das Studienangebot.

25.06.2015: Emder Zeitung
Neue Lehrkräfte gesucht
Hochschule Emden/Leer will zusätzlich 30 Dozenten einstellen. Außerdem wird es neue Studienangebote geben.

24.06.2015: Landkreis Leer
Retter gegen K.O.-Tropfen
Sie sind da und helfen vor Ort, wenn man sie braucht. Die Bereitschaftssanitäter des Deutschen Roten Kreuz (DRK) in Moormerland haben nun eine Fortbildung des Landkreises Leer genutzt, um sich auch beim Thema K.O.-Tropfen auf den neuesten Stand zu bringen.
(s. Absatz 8 des Artikels)

24.06.2015: Ostfriesen-Zeitung
Berufsakademie Ostfriesland: Ein Studiengang bereitet Sorgen
Das geringe Interesse am Studiengang Wirtschaftsinformatik bereitet der Berufsakademie Ostfriesland zunehmend Sorgen. Nun steht sogar ihre Eigenständigkeit auf dem Prüfstand.

19.06.2015: Ostfriesen-Zeitung
Emder Studenten sorgen für Multimedia-Feeling
Die Hochschule Emden/Leer hat ein neues Tonstudio. Es ist in den vergangenen Monaten auf 200 Quadratmeter erweitert, modernisiert und mit Technik der neusten Generation ausgestattet worden. Zur offiziellen Eröffnung gab es ein Rock-Konzert.

17.06.2015: Emder Zeitung
Hochschule Emden eröffnete neues Studio
Mit einem bunten Multimedia-Event haben Studierende und die Emder Band „Present Innovation” am Mittwochabend das neue Studio der Hochschule Emden/Leer eingeweiht.

17.06.2015: General-Anzeiger
Gegen die tückischen K.-o.-Tropfen wappnen
Die Gemeinde Westoverledingen plant einen Kurzfilm, der vor den sogenannten K.-o.-Tropfen warnen soll. Über den genauen Inhalt wird noch beraten. Vor allem junge Leute werden immer wieder Opfer der giftigen Cocktails. Manche nehmen die Tropfen aber auch freiwillig.

16.06.2015: Ostfriesen-Zeitung
Solar-Rallye unter Kunstlicht gestartet
An der Hochschule in Emden gingen am Wochenende wieder selbstgebaute Sonnenstrom-Modellautos auf die Strecke. Diplom-Ingenieur Stefan Wild hat den Wettbewerb für Schüler und Auszubildende ausgerichtet. Er hat auch einige Teilnehmer selbst betreut.

15.06.2015: Ostfriesen-Zeitung
Wer baut den schnellsten Solarflitzer?
Bei der Hochschule Emden/Leer drehte sich am Wochenende alles um eine lange Holzbahn, viel Kunstlicht und kleine Solarautos. Die hatten 70 Schüler und Azubis im Vorfeld gebaut. Bei der Rallye traten sie mit ihren Flitzern gegeneinander an. (Videobeitrag)

15.06.2015: Emder Zeitung
Emder Solar-Rallye mit einem Streckenrekord
Am Sonnabend fand die diesjährige Solar-Rallye in der Hochschule Emden statt. 31 Teams mit 72 Schülern und einigen Auszubildenden nahmen teil.

15.06.2015: Emder Zeitung
Emder Mittelalter-Fest mit wilden Wikingern
In der Saarke-Moyarts-Straße im Emder Stadtteil Wolthusen war am Wochenende Mittelalter angesagt. Allerlei raue Gesellen und Gesellinnen trafen sich.

15.06.2015: Ostfriesen-Zeitung
Neue Heimat für Flüchtlinge
Eine gemeinsame Veranstaltung der Hochschule Emden/Leer und des Sprengels Ostfriesland zum Thema Flüchtlinge war gut besucht. „Ich traue diesem Land und auch der Stadt Emden viel zu“, betonte der Landessuperintendent Dr. Detlef Klahr.

07.06.2015: Emder Zeitung
Mehr Platz für Forschung und Lehre
Die Hochschule Emden/Leer wächst. Für beide Standorte sind große Bauprojekte geplant. Die Erweiterungen kosten rund zehn Millionen Euro, die Hälfte davon geht nach Emden.

06.06.2015: Ostfriesen-Zeitung
Hochschule investiert zehn Millionen Euro
Gleich mehrere Bauvorhaben stehen an der Hochschule Emden/Leer an. In Emden wird bereits am „Haus der Studierenden“ gebaut. Von der Zehn-Millionen-Euro-Investition besonders profitieren soll aber der Standort Leer.

03.06.2015: Emder Zeitung
Am Anfang kann man nur verlieren
Am heutigen Dienstag um 19 Uhr startet in Bensersiel der 34. Ossiloop. 2814 Läufer gehen an den Start. Die 1. Etappe von Bensersiel nach Dunum läuft auf der gleichen Strecke wie 2013.

04.05.2015: Ostfriesen-Zeitung
Trainingsmöglichkeit für alle an frischer Luft

Einen „Calisthenics Park“ errichten derzeit die Hochschule Emden/Leer und der Stadtsportbund Emden e.V.. Unter „Calisthenics“, auch „Street Workout“ oder „Eigengewichtübung“ genannt, versteht man eine Form des körperlichen Trainings, für die nur das eigene Körpergewicht genutzt wird. Diese Sportart erfreue sich weltweit großer Beliebtheit und sei auch in Deutschland zur Trendsportart geworden, wie die Hochschule Emden/Leer mitteilt.

Archiv 2015

Januar 2015 Link
Februar 2015 Link
März 2015 Link
April 2015 Link
Mai 2015 Link
Juni 2015 Link
Juli 2015 Link
August 2015 Link
September 2015 Link
Oktober 2015 Link
November 2015 Link
Dezember 2015 Link