Januar 2011

Januar 2011: Schiff & Hafen (www.schiffundhafen.de)
Karrieren in der Seeschifffahrt
INFOVERANSTALTUNG Der Fachbereich Seefahrt der Hochschule Emden/Leer hat im Rahmen einer Infoveranstaltung kürzlich Studieninteressierte über den Bachelor-Studiengang „Nautik“ in Leer informiert. Ziel der Veranstaltung
war es, angehenden Nautikern einen vielseitigen Einblick in den interessanten
Berufs- und Studienalltag an Bord und auf dem Campus zu geben. ...

31.01.2011: emden1.de
Neues Institut an der Hochschule Emden/Leer gegründet
Das Analytik- und Beratungsinstitut für Innenraumschadstoffe (ABIS) wird neues
privatrechtlich organisiertes An-Institut der Hochschule Emden/Leer. Dem Antrag
hat in der letzten Woche der Senat zugestimmt. Die ABIS GmbH ist ein eigenständiges Institut, ....

31.01.2011: Wilhelmshavener Zeitung
Angehenden Abiturienten viele Alternativen geboten
Die städtischen Gymnasien veranstalteten einen Tag zur Berufsorientierung. Den angehenden Abiturienten wurden Informationen aus erster Hand geliefert.
Wilhelmshaven/LR - Welchen Weg soll ich nach dem Abitur 2012 einschlagen? Studium oder Ausbildung? Welche Alternativen gibt es darüber hinaus? Antworten auf diese und viele weitere Fragen erhielten rund 140 angehende Abiturienten ...

31.01.2011: Ostfriesische Nachrichten (nicht frei im Web verfügbar)
Möglichkeiten der Windenergie auf hoher See
Offshore-Stammtisch gestartet: IHK und Hochschule vernetzen Region / Mehr als 80 Teilnehmer beim ersten Treffen
Emden. Mehr als 80 Teilnehmer aus Wirtschaft und Wissenschaft haben sich beim "1. Offshore-Stammtisch" über die wirtschaftlichen Möglichkeiten der Windenergie auf hoher See ausgetauscht. ...

31.01.2011: Wilhelmshavener Zeitung
Angehenden Abiturienten viele Alternativen geboten 
Aus dem Nordwesten waren die Universität Oldenburg, die Jade-Hochschule in Wilhelmshaven und die Fachhochschule Emden vertreten ...

29.01.2011: Emder Zeitung (nicht frei im Web verfügbar)
Windenergie: 80 Gäste beim 1. Offshore-Stammtisch
Emden. Mehr als 80 Teilnehmer aus Wirtschaft und Wissenschaft haben sich beim ,,1. Offshore-Stammtisch" über die wirtschaftlichen Möglichkeiten der Windenergie auf hoher See ausgetauscht. ...

28.01.2011: Ostfriesische Nachrichten (nicht frei im Web verfügbar)
Über 650 Schüler kommen zum Schnuppertag Technik
Hochschule Emden/Leer hatte dazu eingeladen - Führungen durch verschiedene Labore - Es gab auch Probevorlesungen
Für die über 650 Schüler hatte der Fachbereich Technik zusammen mit der Zentralen Studienberatung ein vielseitiges Programm für den diesjährigen Schnuppertag Technik zusammengestellt. ...

28.01.2011: Neue Zeitung Leer
Forum Leer von Stadt und VHS vermittelt wissenschaftliche Erkenntnisse allgemein verständlich
Um wissenschaftliche Erkenntnisse allgemein verständlich zu vermitteln, setzen die Stadt Leer, die Volkshochschule Leer und die Fachhochschule Emden-Leer ihre Veranstaltungsreihe „Forum Leer – Wissen kompakt“ fort. ...

27.01.2011: weser-ems.business-on.de
Hochschule Emden/Leer: Über 650 Schüler beim Schnuppertag Technik
Weser-Ems. Der Schnuppertag Technik an der Hochschule Emden/Leer lockte am Mittwoch in Emden über 650 Schülerinnen und Schüler in die Räume des Fachbereichs Technik.  ...

27.01.2011: Ostfriesen-Zeitung (nicht frei im Web verfügbar)
Volle Säle beim FH-Schnuppertag Technik
650 Interessierte haben sich gestern beim 12. Technik-Schnuppertag an der Fachhochschule Emden/Leer darüber informieren lassen; was sie im Studium erwartet. ...

27.01.2011: Emder Zeitung (nicht frei im Web verfügbar)
,,Viele Gründe sprechen für ein technisches Studium"
Über 050 Schüler bei ,,Schnuppertag" im Fachbereich Technik an der Hochschule Emden/Leer.
Emden. ,,Viele Gründe sprechen für ein technisches Studium an der Hochschule Emden/Leer." Welche Gründe das genau sind, die der Dekan des Fachbereichs Technik Professor Dr. Rüdiger Götting damit meinte, davon konnten sich gestern über 650 Schüler und Schülerinnen während des diesjährigen ...

26.01.2011: Emder Zeitung (nicht frei im Web verfügbar)
Hochschul-Förderkreis stiftet zwei Stipendien
Studenten erhalten monatlich 300 Euro - die eine Hälfte zahlen private Förderer, die andere Hälfte der Bund.
Emden. Als ,,tolles Signal" hat Professor Dr. Dorothea Hegele die Ankündigung des ,,Förderkreises Hochschule in Ostfriesland" bezeichnet ...

26.01.2011: Emder Zeitung (nicht frei im Web verfügbar)
Hochschul-Präsidentin lud zum Neujahrsempfang ein
Zur Einheit an der Hochschule Emden/Leer hat deren Präsidentin Professor Dr. Dorothea Hegele gestern in der Hochschul-Bibliothek aufgerufen. Dorthin hatte Hegele zum Neujahrsempfang eingeladen. ...

24.01.2011: derstandard.at
Nachweis geglückt: Deutsche Forscher ließen "Mikrosonne" im Labor aufgehen
Hochleistungslaser erzeugt an der Hochschule Emden/Leer mehrere Millionen Grad heißes Plasma Die Laserforschung im Nordwesten Deutschlands erlebte vor kurzem einen Durchbruch: In Emden sind Wissenschafter ...

24.01.2011: radiobremen.de
Mikrosonne mit Laser erzeugt
Heißester Punkt im Nordwesten glüht in Emden
Forscher in Ostfriesland haben den "heißesten Punkt" im Nordwesten erzeugt und mit einem Laser eine "Mikrosonne" geschaffen. Mit einem Hochleistungslaser und Laserblitzen sei ein mehrere Millionen Grad heißes Plasma entstanden, so heiß wie die Sonne, teilte die Hochschule Emden/Leer am Montag mit. ...

24.01.2011: bild.de
Heißester Punkt im Nordwesten glüht in Emder Labor
Emden (dpa/lni) - Forscher in Ostfriesland haben den «heißesten Punkt» im Nordwesten erzeugt und per Laser eine «Mikrosonne» geschaffen. Mit einem Hochleistungslaser und Laserblitzen sei ein mehrere Millionen Grad heißes Plasma entstanden, so heiß wie die Sonne, teilte die Hochschule Emden/Leer ...

24.01.2011: NWZ online
Jagdszenen auf der Datenautobahn
Internetkriminalität
von Karsten Krogmann
Zahl der Straftaten steigt rasant an – Aufwendige Ermittlungen am Computer
Die Polizei ermittelte 2009 in 31 109 Fällen. An der Hochschule lernen Studenten inzwischen „IT-Sicherheit“.
... In seinem neuen Büro in der Emder Fachhochschule steckt Professor Udo Kalinna einen USB-Stick in sein Notebook. ...

24.01.2011: NWZ online
Internet-Straftaten stark gestiegen
31 109 Fälle im Jahr 2009
von Karsten Krogmann
Hannover - Die Zahl der Straftaten im Internet steigt von Jahr zu Jahr überproportional. ... Unterdessen rückt der Bereich Internet-Sicherheit immer mehr in den Blickpunkt. So wird an der Fachhochschule in Emden zurzeit der Studiengang IT-Sicherheit aufgebaut.

22.01.2011: Ostfriesen-Zeitung (nicht frei im Web verfügbar)
Wettbewerb der Seefahrtschule: Starkes Argument
VON JAN KAYMER
Die Seefahrtschule steht bestens da: ... Nirgendwo sonst gibt es solch eine Ballung von Firmen mit speziellen Kenntnissen rund um das Reedereigeschäft - außer in Hamburg. Nirgendwo sonst gibt es so viele Reedereien auf einem Fleck - außer in Hamburg. Nirgendwo sonst gibt es solche Kompetenz in der Schiffssimulatortechnik - selbst in Hamburg nicht. ...

22.01.2011: Emder Zeitung (nicht frei im Web verfügbar)
Emder Krabben-Kosmetik ist marktreif
Produkte aus der ldeenschmiede des Instituts für Umwelttechnik werden über
Apotheken vertrieben.
Emden. Die Grundlage für zwei Produkte auf der Basis von Krabbenschalen haben die Forscher aus dem Emder Institut für Umwelttechnik EUTEC entwickelt...

21.02.2011: General-Anzeiger
Vielfalt und Umfang sind im neuen Semesterprogramm Trumpf
Von Ingo Poppen
Die Volkshochschule Leer hat ihr 124 Seiten dickes Halbjahresheft für Februar bis Juli 2011 vorgestellt. ... "Eine enge Vernetzung untereinander ist sehr wichtig", sagt Jörg Furch. Das gelte auch für die Kommunikation mit der Fachhochschule Emden/Leer, ...

21.01.2011: Ostfriesen-Zeitung (nicht frei im Web verfügbar)
Hochschule dabei
EMDEN - Die Hochschule Emden/Leer wird am kommenden Sonntag beim 3. Emder Gesundheitstag von 11 bis l8 Uhr in der Nordseehalle vertreten sein. ...

21.02.2011: Emder Zeitung (nicht frei im Web verfügbar)
Präsidium lädt zum Neujahrsempfang ein
Emden. Für Studenten, Professoren und Mitarbeiter der Hochschule Emden/ Leer sowie alle Interessierten, die sich. mit der Einrichtung verbunden fuhlen, richtet das Präsidium der Hochschule am kommenden Dienstag einen Neujahrsempfang aus. ...

20.01.2011: Ostfriesen-Zeitung
Wenn der Weg in den Hörsaal ewig weit ist
Von Christian Kiel
Grundschüler aus dem Emder Problemviertel Barenburg kamen zur Kinder-Hochschule.Lehrer und Professoren hatten den Besuch gemeinsam geplant. Sie glauben, dass sonst kaum eines der Kinder zu den Vorträgen in der Hochschule gekommen wäre. ...

19.01.2011: Nordwest-Zeitung
Dominke vorzeitig in Ruhestand

Hochschule
Ehemalige FH-Präsidentin (57) dienstunfähig
NW
Oldenburg - Ministerialrätin Vera Dominke aus dem Wissenschaftsministerium in Hannover wird wegen Dienstunfähigkeit vorzeitig in den Ruhestand versetzt. Die in Hildesheim geborene heute 57-Jährige arbeitete im Öffentlichen Dienst bei verschiedenen Behörden, bis sie 1998 Präsidentin der Fachhochschule Oldenburg wurde. ...

19.01.2011: Heimatblatt
"Wir haben die Sonne in unserem Labor nachgewiesen"
Forschergruppe kann nun weitere zukunftsträchtige Untersuchungen machen.
Von unserer Redakteurin JANINE SCHALLER
Emden. Ob in Handys oder Computern - die darin enthaltenen
Chips werden immer kleiner und zugleich leistungsfähiger. Bei der Herstellung ist präzises Arbelten auf der Grundlage der Lasermikrotechnik unerlässlich. ...

19.01.2011: Emder Zeitung (nicht frei im Web verfügbar)
Vortrag: ,,In Europa mitmischen"
Emden. Einen öffentlichen Vortrag zum Thema,,Europa nach dem Lissabon-Vertrag - Mehr Demokratie durch das Europäische Bürgerbegehren?" hält am kommenden Freitag, 21. Januar, der Europaabgeordnete Matthias Groote in der Hochschule Emden/Leer. ...

19.01.2011: Ostfriesen-Zeitung (nicht frei im Web verfügbar)
LEUTE: VERA DOMINKE (57),
Ministerialrätin im niedersächsischen Wissenschaftsministerium, wird wegen Dienstunfähigkeit vorzeitig in den Ruhestand versetzt. Die Juristin war
von 2006 bis 2008 Präsidentin der Fachhochschule Oldenburg/ Ostfriesland/ Wilhelmshaven. ...

18.01.2011: General-Anzeiger
Im Mikrokosmos die Welt entdecken
Von Grit Mühring
Rund 15 Kinder lernten, wie in einem Labor gearbeitet und unterrichtet wird. An fünf Stationen konnten die Zehn- bis Zwölfjährigen unter Anleitung experimentieren. Sie lernten zum Beispiel, dass Bakterien nicht nur schädlich sind. ...

18.01.2011: Ostfriesen-Zeitung
Ein Laserschwert ist verdammt kompliziert
Von Christian Kiel
20 Kinder lernten gestern Nachmittag viel Neues darüber, was man mit Licht anstellen kann. Diplom-Ingenieur Stefan Wild baute mit ihnen ein Schwert wie aus dem Kino. Er erklärte aber auch, dass man mit Lasern Metalle gravieren oder Diamanten schneiden kann. ...

17.01.2011: Ostfriesen-Zeitung (nicht frei im Web verfügbar)
"Vom Land muss was kommen"
Die Kammer-Vertreter stellen Forderungen für die Hochschule in Emden. Gleichzeitig kündigen sie Unterstützung aus der Wirtschaft an. ...

17.01.2011: Ostfriesen-Zeitung (nicht frei im Web verfügbar)
Leserbrief: Charakter eines Geheimtreffens
TIM HANSEN von der Juso-Hochschulgruppe zum Besuch der Ministerin Johanna Wanka.
Mit großem Bedauern mussten wir zur Kenntnis nehmen, dass der überfällig Besuch der Ministerin Prof. Dr. Johanna Wanka den Charakter eines Geheimtreffens trägt. ...

17.01.2011: Ostfriesische Nachrichten (nicht frei im Web verfügbar)
Brinkmann: Von Abschied noch keine Rede
Sonnabendvormittag begrüßte Emdens Oberbürgermeister Alwin Brinkmann mehr als 600 Gäste zum Neujahrsemfang.
... Auch bei der Hochschule Emden/Leer mit ihren nunmehr 4000 Studierenden stehe das Land in der Pflicht - es müsse deshalb die notwendigen Professorenstellen zur Verfügung stellen, forderte Brinkmann.  ...

17.01.2011: Ostfriesische Nachrichten (nicht frei im Web verfügbar)
Haase von Wanka enttäuscht
"Professorenstellen freigeben"
Emden. "Wenig Konkretes, keine Zusage, letztlich nur die Verbreitung von Optimismus, alles wird gut!", bewertet der ostfriesische MdL Hans-Dieter Haase (Emden) das Ergebnis des Antrittbesuchs der niedersächsischen Ministerin Dr. Johanna Wanka bei der Hochschule Emden/Leer. ...

16.01.2011: Emder Zeitung (nicht frei im Web verfügbar)
"Die Hochschule ist noch nicht durch mit dem Thema"
IHK hofft auf baldige Besetzung der offenen Professorenstellen.
Emden. Die Rückführung der Fusion der Hochschulen in Emden/Leer und Wilhelmshaven ist noch längst nicht abgeschlossen. Diese Einschätzung vertritt IHK-Präsident Manfred Wendt. ...

15.91.2011: Ostfriesen-Zeitung (nicht frei im Web verfügbar)
"Studienplätze ja, aber nicht bei den Ostfriesen"
Zum Artikel "Land schafft Tausende neue Studienplätze" (OZ vom 12. Januar)  schreibt Menno Ufkes Janssen aus Emden: Erstaunlich, diese Entwicklung! Innerhalb weniger Tage liest man in der OZ zunächst, dass an der Hochschule Emden/Leer, also der früheren Fachhochschule Ostfriesland, längst beantragte Professorenstellen nicht besetzt werden ...

15.01.2011: NWZ online
Eltern bei Berufswahl wichtig
Ausbildung
Oft nicht gut informiert – Elterntag der Arbeitsagentur am 22. Januar
Etwa 170 Ausbildungsberufe können regional erlernt werden. Eltern wissen zu wenig darüber. von Rüdiger Zu Klampen Oldenburg - Manchen Eltern ist das offenbar gar nicht klar: Sie spielen bei der Berufswahl ihrer Sprösslinge eine wichtige, oft entscheidende Rolle. ...

15.01.2011: Emder Zeitung (nicht frei im Web verfügbar)
"Es ist ein schwieriges Verfahren im Moment und enttäuschend, dass es bislang nicht den großen Sprung gab." Dr. Eric Mührel ...

14.01.2011: emden1.de
SPD ist enttäuscht vom Besuch der Wissenschaftsministerin
Die Emder SPD hat den gestrigen Besuch der Niedersächsischen Wissenschaftsministerin Dr. Johanna Wanka (CDU) als "wenig konkret" gewertet. Nur die Verkündung von Zuversicht oder das Loben des tatsächlich guten Hochschulentwicklungskonzeptes der Hochschule Emden/Leer reichten nicht ...

14.01.2011: Friesischer Rundfunk
Die Studenten können kommen
Fernsehbericht über die Vorbereitungen der Hochschule Emden/Leer auf den doppelten Abiturjahrgang.