Februar 2014

26.02.2014: Offene Hochschule Niedersachsen
Durchlässigkeit von beruflicher und hochschulischer Bildung fördern
Die Zusammenarbeit niedersächsischer Hochschulen, Handwerkskammern und Ministerien hat eine lange Tradition. Ihren institutionalisierten Ausdruck findet diese Zusammenarbeit seit dem Jahr 2000 im Arbeitskreis „Hochschule und Handwerk“ und in den vielen bilateralen Projekten zwischen den Mitgliedern des Arbeitskreises. Moderiert wird der Arbeitskreis durch den gemeinsamen Vorsitz des Leiters der Hochschulabteilung des Niedersächsischen Ministeriums für Wissenschaft und Kultur und des Hauptgeschäftsführers der Landesvertretung der Handwerkskammern Niedersachsen.

21.02.2014: HL-live.de
FH: Online-Studierende wählten besten Lehrer 2013

Nach 1.649 Klicks von rund 1.130 Studierenden stand das Ergebnis fest: Der "Alte" ist der "Neue"! Auch im Jahr 2013 heißt der "Teacher of the Year" Andreas Wilkens von der Hochschule Emden/Leer. Den dritten Platz erreichte Prof. Dr. Hans Reddemann von der FH Lübeck, Fachbereich Maschinenbau/ Wirtschaft.

21.02.2014: Ostfriesen-Zeitung
Frische Ideen für das Familienzentrum

Die Stadt Aurich hat am Mittwoch einen öffentlichen Workshop zum Auricher Familienzentrum angeboten. Rund 35 Teilnehmer nutzten die Gelegenheit, ihre eigenen Ideen einzubringen. Die Vorschläge reichten vom Baby-Brunch bis zum Gemüseanbau.

16.02.2014: Deutsche Welle
Mit Windkraft gegen den Wind

Einmal im Jahr findet an der niederländischen Nordseeküste ein besonderer Wettbewerb statt: Am Start sind Teams aus aller Welt, mit Fahrzeugen, die mit Windkraft fahren. Das Besondere: sie fahren gegen den Wind. Technologisch eine Herausforderung, der sich auch Maschinenbau-Studenten von der Hochschule Emden stellen.

10.02.2014: Perspektive Wiedereinstieg
Online studieren: „Medieninformatik“ an der Hochschule Emden/Leer
Wer „online“ studiert, loggt sich am Computer bei seiner Hochschule ein und erhält Studienmaterialien und Aufgaben über das Internet. Auf dieser Plattform tauschen sich die Studierenden auch mit ihren Lehrkräften und Betreuungspersonen sowie untereinander aus. Nur wenige Unterrichtseinheiten pro Veranstaltung sowie die Prüfungen verlangen eine Anwesenheit vor Ort. Zwei Frauen mit Familienaufgaben berichten von ihrem Online-Teilzeit-Studium der Medieninformatik an der Hochschule Emden/Leer.

06.02.2014: Ostfriesen-Zeitung
Komplexe Prozesse und intelligente Häuser

Bei den Emder Automatisierungstagen präsentieren großer Unternehmen aber auch Wissenschaftler der Hochschule ein breites Spektrum an Technik. Die Veranstaltung läuft am Donnerstag noch bis 15.30 Uhr.