Februar 2013

18.02.2013: Weser-Kurier online
Viel Kritik – aber auch viele Vorschläge
Es bringt etwas, wenn man die fragt, die es betrifft. Dieses Fazit kann von der ersten Werkstatt gezogen werden, bei der sich Jugendliche um eine lebenswerte Zukunft für junge Menschen in der Samtgemeinde Hagen Gedanken machten. 30 Mädchen und Jungen nahmen teil – und sie hatten viele Ideen und Vorschläge. Die sollen jetzt an die zuständigen Entscheidungsgremien der Politik weitergeleitet werden.
Moderiert wurde die Zukunftswerkstatt von Carsten Bunk, Dozent aus dem Fachbereich Soziale Arbeit und Gesundheit an der Hochschule Emden. Begleitet wurde er von sechs Studenten, die so Praxiserfahrung sammeln konnten.

06.02.2013: HeimatLive TV
Ein Tag mit Prof. Dr. Gerhard Kreutz

06.02.2013: Emder Zeitung
Russische Gäste erhalten Einblick in Emder Projekte
Eine offizielle Delegation der Emder Partnerstadt Archangelsk ist derzeit in der Seehafenstadt zu Besuch. Die Abordnung aus Russland traf am Montag in Emden ein und bleibt bis zum Freitag.
Noch am Montagabend wurde das Jugendzentrum Alte Post besucht, berichtete Jens Gerdes, der bei der Stadt für Städtepartnerschaften zuständig ist. Gestern ging es dann mit einem vollen Programm weiter. Die Gäste erhielten einen Einblick in die Einrichtung ”Das Boot”, die Touristinformation und den Kulturbunker in Barenburg.

01.02.2013: Ostfriesen-Zeitung
Studenten sollen Konzept für RTC erarbeiten
Die Auslastung des Reitsport-Touristk-Centrums in Timmel mit Veranstaltungen ist gut, aber es wird selten ein Überschuss erwirtschaftet. Das soll sich mit einem neuen Konzept ändern. Dafür arbeitet die Großefehn Touristik GmbH mit der Hochschule Emden zusammen. Fest steht, dass die Preise erhöht werden müssen. Allerdings nicht für alle Nutzer.