Pressemitteilungen

Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein.

Kinder entdecken die Wissenschaft
Anmeldungen für 10. Kinderhochschule möglich Kleine Nachwuchs-Wissenschaftler können bald wieder in der Hochschule Emden/Leer auf Entdeckungstour gehen: Am 8. und 10. Mai geht die „Kinderhochschule“ in die nächste Runde. Bereits zum zehnten Mal haben Professorinnen und Professoren aus verschiedenen Fachbereichen ein spannendes und informatives Programm zusammengestellt, das die Welt der Wissenschaft auf unterhaltsame Art und Weise vermittelt.Die Workshops für die Jungen und Mädchen im Alter von sechs bis 14 Jahren, zu dem die Hochschule gemeinsam mit der Ostfriesen Zeitung einlädt, reichen von der Spurensuche im Labor über „Schöne Mathematik“ und chemische Experimente bis hin zu besonderen Licht – oder Klangerlebnissen. Petra Ihnen vom Veranstaltungsmanagement freut sich auf viele interessierte kleine Forscher. „Einige unserer ersten Teilnehmer studieren heute selbst an einer Hochschule oder Universität“, sagt sie. Zum ersten Mal können sich diesmal auch ganze Schulklassen für den... [mehr]
07.04.2017

Treffen in Minsk
Eine Delegation aus Studierenden, Professoren und Mitarbeitern der Hochschule hat sich in der vergangenen Woche mit dem deutschen Botschafter in Minsk getroffe. Dabei wurde über die Arbeit der Botschaft in Belarus im Kontext der internationalen Beziehung diskutiert. Angereist waren 14 Studierende der Sozialen Arbeit sowie Prof. Dr. Carla Wesselmann und Morten Gloy, wissenschaftlicher Mitarbeiter im Forschungskern Ressourcenorientierung im Spannungsfeld von Individuum und Gesellschaft. Hintergrund des Besuchs war die Partnerschafft des DAAD in Minsk.  [mehr]
07.04.2017

Studierende konstruieren Transportkapsel
Team aus Oldenburg und Emden erreicht Endrunde des internationalen Hyperloop-Wettbewerbs Der Traum ein selbst entworfenes Transportmittel zu bauen und zu präsentieren – für eine Gruppe Studierender der Universität Oldenburg und der Hochschule Emden/Leer wird er in diesem Sommer wahr. Die Gruppe aus dem Studiengang Engineering Physics hat sich beim internationalen Wettbewerb „Hyperloop Pod Competition II“ beworben – und nun den Zuschlag erhalten, als eines von 24 Teams an der Endrunde in Kalifornien teilzunehmen. Ziel des Wettbewerbs ist, eine selbst konstruierte Transportkapsel, einen sogenannten Pod, möglichst schnell über die kalifornische Hyperloop-Teststrecke zu schicken. Hyperloop, eine Art Zug in einer Röhre, ist ursprünglich eine Idee des SpaceX-Gründers und Tesla-Chefs Elon Musk. Dank Schwebetechnik und geringem Luftwiderstand könnte das System künftig Passagiere mit einer Geschwindigkeit von bis zu 1.200 Kilometern pro Stunde befördern. „Das ist ein großer Erfolg für die... [mehr]
05.04.2017

Autorenpaar unterstützt Spendenlauf
Klaus-Peter Wolf und Bettina Göschl lesen in der Hochschule [mehr]
02.04.2017

Durch Selberdenken schlau werden
Philosophieren mit Kindern / Kooperationsprojekt der HochschuleDie Hochschule Emden/Leer arbeitet ab sofort mit dem Zentrum für Kinderphilosophie aus Bad Zwischenahn zusammen. Am Mittwoch wurde ein entsprechender Kooperationsvertrag von Vertretern beider Parteien in der Hochschule unterzeichnet.Geplant sind unter anderem gemeinsame Veranstaltungen mit Kindertagesstätten und Schulen, bei denen Kinder philosophieren können. Ein Vorbild dafür ist der so genannte Jaspers Club aus Oldenburg, ein außerschulischer Treffpunkt, der seinen Namen dem in Oldenburg geborenen Philosophen Karl Jaspers verdankt. Kinder philosophieren dabei unter fachkundiger Anleitung über Themen wie Glück, Natur, Zeit oder Sprache. Weiterhin möchte die Hochschule mit Unterstützung der Mitarbeiter des Zentrums aus Bad Zwischenahn Lehrveranstaltungen in diesem Bereich anbieten sowie in Bezug auf Praktika, Abschlussarbeiten und Forschungsprojekte mit ihrem neuen Partner zusammenarbeitenHans-Joachim Müller,... [mehr]
30.03.2017

Medientechnik begleitet Licht- und Klangparcours
Team um Prof. Batke entwickelt Audio-Guide zur Lukaspassion Mit einem Licht- und Klangparcours wird derzeit an verschiedenen Plätzen in der Emder Innenstadt auf ein besonderes Konzert anlässlich des Reformationsjubiläums hingewiesen. Am Sonntag, 9. April, wird die Lukas-Passion des polnischen Avantgarde-Komponisten Krzystof Penderecki in der Martin-Luther-Kirche aufgeführt.Seit dem 14. März können interessierte Bürger an insgesamt zehn Orten in Emden Bilder, Videosequenzen  und Textpassagen in Augenschein nehmen, die die Osnabrücker Lichtkünstlerin Nikola Dicke installiert hat. Die akustische Begleitung der Aktion erfolgt durch ein Team der Medientechnik an der Hochschule Emden/Leer unter der Leitung von Prof. Dr. Johannes-Markus Batke. Er erstellt mit Unterstützung zweier Studierender einen Audioguide zum Passionsrundgang. Zudem werden Klangbeispiele über Lautsprecher zu hören sein. Am Montag, 27. März, gibt es ab 19 Uhr eine Werkeinführung zur Lukaspassion von Penderecki im... [mehr]
23.03.2017

Wissenschaft spielerisch entdecken
Professor entwickelt Spiel für Projekt NEO MINT  [mehr]
23.03.2017

Hochschule bei think ING. vorgestellt
Netzwerk informiert über Angebote für Studierende und Schüler Die Hochschule Emden/Leer wird derzeit als „Hochschule des Monats“ auf der Internetseite von „think ING.“ aufgeführt. Das Netzwerk für Schüler und Studierende stellt unter dieser Rubrik regelmäßig die Angebote von Hochschulen in ganz Deutschland vor. Interessierte finden so alles Wissenswerte rund um das Ingenieurstudium. think ING. ist die Ingenieurnachwuchs-Initiative des Arbeitgeberverbandes Gesamtmetall. Sie widmet sich den Themen Ingenieurwesen und MINT (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft, Technik). Ziel ist es, junge Menschen schon früh für den Ingenieurberuf sowie Naturwissenschaften und Technik zu begeistern. Auch die Hochschule Emden/Leer unterstützt dieses Bestreben mit verschiedenen Aktivitäten. Neben dem Angebot an MINT-Studiengängen wie Medientechnik, Chemietechnik/Umwelttechnik oder Energieeffizienz gibt es spezielle Angebote wie den Schnuppertag Technik oder das Niedersachsen Technikum. Die... [mehr]
20.03.2017

Aktuelle Ausgabe unserer Hochschulzeitung "Campus & Markt"

"Campus & Markt", Dezember 2016

"Campus & Markt", Dezember 2016

Bisher erschienene Ausgaben finden Sie hier.