Pressemitteilungen

Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein.

Infotag am Fachbereich Seefahrt
Angebot für Studieninteressierte in Leer Der Fachbereich Seefahrt der Hochschule Emden/Leer lädt alle Studieninteressierten für Freitag, 19. Mai, ab 9.30 Uhr zu einem Informationstag nach Leer ein. Wer mehr über die Studiengänge „Nautik“ sowie „Schiffs- und Reedereimanagement“ erfahren möchte ist herzlich willkommen. Das vielseitige Programm vereint praktische Übungen mit spannenden Vorträgen. Alle Teilnehmer erhalten sowohl einen Einblick in den zukünftigen Beruf auf See als auch in das maritime Management und die maritime Technik. Besuche der nautischen und technischen Labore und des Planspielzentrums vermitteln, wie modern studiert wird. Professoren und Dozenten des Fachbereiches Seefahrt geben Auskunft über das Studium, die Seeschifffahrt und stellen die Zukunftsperspektiven „on- und offshore“ vor. Ziel ist es, angehenden Nautikern, Reedereimanagern und maritimen Umwelttechnikern einen vielseitigen Einblick in den interessanten Berufs- und Studienalltag an Bord, an Land und... [mehr]
15.05.2017

Seefahrer erhielten ihre Zeugnisse
Absolventenfeier des Fachbereichs Seefahrt in LeerEmden – Zwölf Studierende des Fachbereichs Seefahrt haben am Freitag ihre Bachelor-Zeugnisse in Leer entgegen genommen. Rund 40 Gäste waren zu der Feierstunde im Maritimen Kompetenzzentrum (Mariko) in der Bergmannstraße gekommen. Seit der letzten feierlichen Zeugnisübergabe im Juni 2016 haben insgesamt 58 Studierende ihre Bachelorprüfung erfolgreich bestanden und ihr Studium in Leer abgeschlossen. Dabei handelt es sich um 21 Nautiker und 37 Absolventen des Studiengangs Schiffs- und Reedereimanagement (SRM). Da viele Absolventen entweder zur See fahren, ein Aufbaustudiengang aufgenommen oder bereits eine berufliche Tätigkeit begonnen haben, konnten nicht alle von ihnen an der Feier teilnehmen.Im Jahr 2014 feierte die nautische Ausbildungsstätte, die „Seefahrtsschule in Leer“ ihren 160. Geburtstag. Die Ausbildung von Nautikern ist auch heute die wesentliche Aufgabe des Fachbereiches Seefahrt der Hochschule Emden/Leer. Etwa sieben Jahre... [mehr]
12.05.2017

Treffen der Qualitätsoffensive Lehre
Mitglieder kamen in der Hochschule Emden/Leer zusammen Die Arbeitsgruppe zur Zusammenarbeit in der Qualitätsoffensive Lehre in Niedersachsen hat sich in der vergangenen Woche an der Hochschule Emden/Leer getroffen. Vertreter der Carl von Ossietzki Universität Oldenburg, HAWK Hildesheim, Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften, Hochschule Osnabrück, TU Braunschweig, TUHH Hamburg und der Hochschule Emden/Leer tauschten sich intensiv zur weiteren Ausgestaltung der Netzwerkarbeit aus. Ein weiteres Treffen ist im September 2017 in an der Carl von Ossietzki Universität Oldenburg geplant. Kontakt: Kirsten Rusert, E-Mail: kirsten.rusert(at)hs-emden-leer.deTel: (04921) 807-1844. [mehr]
12.05.2017

Der Mai lockt ins Frei‘ – mit einem umfangreichen Rahmenprogramm zur IPW 2017
Auch in der diesjährigen Internationalen Projektwoche (IPW) in der Zeit vom 8. Mai 2017 bis zum 12. Mai 2017 stand der interkulturelle Austausch zwischen Studierenden, Hochschulangehörigen und internationalen Gastdozierenden im Vordergrund. Dabei durften wir Gäste aus Spanien, Lettland, Litauen, Polen, Rumänien, den Niederlanden, der Türkei und Irland begrüßen. In verschiedenen Vorträgen, Seminaren und Exkursionen betrachteten die Teilnehmer unterschiedliche Themen der internationalen Wirtschaft . Auch sprachlich wurde der Aspekt „Internationalität“ groß geschrieben – das Angebot variierte zwischen deutsch-, spanisch- und englischsprachige Veranstaltungen. Zum Auftakt der Projektwoche wurde am Montagabend ein Welcome Dinner im Upstalsboom Parkhotel angeboten. Am Dienstag ging das Rahmenprogramm mit dem offiziellen Formal Dinner im Hafenhaus weiter. Bei beiden Veranstaltungen bekamen die internationalen Dozierenden sowie Hochschulangehörige die Chance, sich in gemütlicher Runde bei... [mehr]
11.05.2017

Kleine Nachwuchsforscher waren unterwegs
10. Kinderhochschule in Emden und LeerZum zehnten Mal durften kleine Nachwuchsforscher in der Hochschule Emden/Leer auf Entdeckungstour gehen: Die Kinderhochschule erfreute sich auch in diesem Jahr große Beliebtheit. Rund 200 Kinder hatten sich diesmal insgesamt für die unterschiedlichen Aktionen an den Hochschulstandorten in Emden und Leer angemeldet.Prof. Dr. Carsten Wilken, Vizepräsident für Studium und Lehre sowie Internationales an der Hochschule Emden/Leer, ermunterte die jungen Teilnehmer während seiner Begrüßung in der Mensa, Fragen zu stellen und sich nicht zu scheuen, damit zu „nerven“. Im Anschluss ging es für die Kinder im Alter von sechs bis 14 Jahren auf Entdeckungstour: Von Experimenten mit Licht und Feuer über die Funktion von Schiffsmotoren bis zu der Produktion eines Hörspiels war für jeden etwas dabei. Insgesamt wurden an den beiden Tagen zwölf verschiedene Veranstaltungen angeboten. Die Teilnehmer können in den Laboren der Hochschule  Experimente machen oder... [mehr]
11.05.2017

Mobile Sportanlage für die Seefahrer
Calisthenics Park am Hochschulstandort in Leer eröffnet Ein Training nur unter Einsatz des eigenen Körpergewichts – das verbirgt sich hinter dem Begriff „Calisthenics“. Auf dem Campus der Hochschule Emden/Leer wird diese Trendsportart bereits von vielen Sportlern im eigenen Calisthenics Park genutzt. Ab sofort ist dies auch am Hochschulstandort in Leer möglich: Am vergangenen Mittwoch wurde eine mobile Sportanlage im Innenhof in der Bergmannstraße offiziell eröffnet. Der Park in Emden ist im Jahr 2015 in Zusammenarbeit mit dem Stadtsportbund errichtet worden. Geplant und konstruiert wurden beide Anlagen von Marc Suerbier, Absolvent des Studiengangs Maschinenbau und Design. Calisthenics erfreut sich weltweit großer Beliebtheit und ist auch in Deutschland zur absoluten Trendsportart geworden. Veranschaulicht wurde dies am Mittwoch durch verschiedene Übungen, die das Team des Leeraner Hochschulsports an den Stangen vorführte. Für eine mobile Anlage habe man sich aufgrund... [mehr]
09.05.2017

IT-Connect-Bus fuhr zu Unternehmen
Neue Initiative für Studierende24 Studierende aus der Informatik und Elektrotechnik haben jetzt ein neues Exkursionsangebot der Hochschule Emden/Leer und der IT-Achse Ems genutzt: Der so genannte IT-Connect-Bus soll den wissenschaftlichen Nachwuchs mit Unternehmen in der Region zusammenbringen. Die Studierenden aus dem sechsten Semester der Studiengänge Informatik und Elektrotechnik konnten so vor Ort Möglichkeiten für Praxisphasen und Abschlussarbeiten erörtern.Insgesamt wurden vier Leeraner Unternehmen besucht: Die Bünting AG, Buss Data GmbH, Orgadata AG und die ELV/eQ-3 Gruppe. Den Kontakt hatte Thomas Dreesmann hergestellt, Cluster Manager beim Landkreis Leer, Amt für Wirtschaftsförderung, und dort zuständig für die IT-Achse Ems. „Das Konzept war erfolgreich“, so Prof. Dr. Gert Veltink vom Fachbereich Technik, der die Studierenden gemeinsam mit Prof. Dr. Carsten Link und Prof. Dr. Patrick Felke begleitet hatte. Das Format soll künftig einmal im Jahr angeboten werden.So erfuhren... [mehr]
08.05.2017

Schiffbaulicher Besuch aus Hamburg und Berlin
Einblicke in die maritime Wirtschaft der Region vermittelt Studierende aus Berlin und Hamburg haben in der vergangenen Woche den Fachbereich Seefahrt in Leer besucht. Nachdem auch die Abordnung der Berliner Schiffbauer den Weg gefunden hatte, wurden die Studierenden vom Dekan der Fakultät begrüßt und zunächst über wichtige Daten zum Fachbereich informiert. Im Anschluss stellten sich sowohl das Maritime Kompetenzzentrum (MARIKO) als auch NAUTITEC vor und präsentierten ihre weit gefächerten Aufgabenfelder.Mit diesem Vorgeschmack ging es zu einer Führung bei BRIESE und BBC-Chartering. Hier wurde den Teilnehmern ein guter Eindruck vermittelt, was mit den Schiffen, die sie in Zukunft konstruieren und planen werden, nach der Bauzeit geschieht. Um diesen Eindruck noch zu vervollständigen, durften die beiden Mannschaften im Anschluss eine Fahrt im Schiffssimulator machen. Die beinhaltete neben starker Strömung im Hafen auch Grundberührungen, Rammings und andere Situationen aus dem... [mehr]
05.05.2017

Aktuelle Ausgabe unserer Hochschulzeitung "Campus & Markt"

"Campus & Markt", Dezember 2016

"Campus & Markt", Dezember 2016

Bisher erschienene Ausgaben finden Sie hier.