Pressemitteilungen

Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein.

Vor dem Studium Mathekenntnisse auffrischen
Jetzt zum Vorkurs anmelden Ab September startet das Wintersemester 2016/17 an der Hochschule Emden/Leer. In zahlreichen Studiengängen sind solide Vorkenntnisse in Mathematik Voraussetzung für einen erfolgreichen Studienverlauf. Für alle, die gut vorbereitet in ihr Studium starten möchten, bietet das Zentrum für Weiterbildung der Hochschule Emden/Leer (ZfW) deshalb vom 04. März bis zum 09. Juli 2016 einen Vorkurs in Mathematik an. Die Anmeldefrist endet am 25. Februar 2016.Das Angebot richtet sich an alle, die vor dem Einstieg in das Studium Auffrischungsbedarf in Mathematik sehen. Dies sind zum einen Schüler und zum anderen Berufsqualifizierte oder Studieninteressierte, deren Schulabschluss schon einige Zeit zurück liegt. An insgesamt 10 Terminen - verteilt auf einen Zeitraum von fast 4 Monaten - erhalten sie ausreichend Gelegenheit, um sich die nötigen Kenntnisse anzueignen oder aufzufrischen. Die Teilnahme an dem Vorkurs ist parallel zur Schule oder zum Beruf möglich. Der... [mehr]
10.02.2016

55 Prozent interessieren sich für Stellenangebote in der Region
Die Ems-Achse stellt Ergebnisse aus Rückkehreraktion vor [mehr]
09.02.2016

HILOG forscht für grüne Schiffslogistik
Die maritime Branche bei dem Wandel hin zu einer effizienteren, umweltfreundlicheren und nachhaltigeren Schifffahrt zu unterstützen – das ist das Ziel des deutsch-niederländischen Projekts „MariGreen“ (Maritime Innovations in Green Technologies). Auch die Hochschule Emden/Leer beteiligt sich als einer von 59 Projektpartnern an dem innovativen Vorhaben. Während der Auftaktveranstaltung zu „MariGreen“, zu der im Januar rund 150 Teilnehmer in das Maritime Kompetenzzentrum (MARIKO) in Leer kamen, wurden die Inhalte des Projekts vorgestellt. Es ist aufgeteilt in zwölf Teilprojekte, die wiederum vier Themenschwerpunkten zugeordnet sind. Seitens der Hochschule sind der Fachbereich Seefahrt, aber auch das Hochschulinstitut Logistik (HILOG)in diverse Teilprojekte eingebunden. Inhaltlich werden unter anderem der Einsatz so genannter Windzusatzantriebe und die Verwendung von LNG in der Seeschifffahrt untersucht. Ein dritter Themenkomplex ist die „grüne Logistik“. Hier erstellen Prof. Dr.... [mehr]
08.02.2016

Hochschulen kooperieren mit kanadischem Forschungszentrum
Die Hochschule Emden/Leer und die Carl von Ossietzky Universität in Oldenburg haben eine Kooperationsvereinbarung mit dem kanadischen Forschungszentrum „Triumf“ (Canada’s National Laboratory for Particle and Nuclear Physics) geschlossen. Die mehr als zehn Jahre andauernde Zusammenarbeit zwischen den Beteiligten im Bereich der Forschung wird damit offiziell festgehalten und soll weiter ausgebaut werden. [mehr]
05.02.2016

Digitale Fabrik auf Zukunftskurs
Automatisierungstage als Informationsplattform [mehr]
03.02.2016

Weiterbildung zum Trainer für Erlebnispädagogik
Das Zentrum für Weiterbildung der Hochschule Emden/Leer (ZfW) bietet von März bis November eine Zertifikatsweiterbildung zum „Trainer/in für Outdoor- und Erlebnispädagogik“ an. Berufsbegleitend lernen dabei pädagogische Fachkräfte, Touristiker, Erwachsenenbildner, Mitarbeiter in der Jugendarbeit oder Studierende die grundlegende Methode der Erlebnispädagogik kennen. Das „Lernen mit Kopf, Hand und Herz“ wird durch die insgesamt 8 Module umfassende Weiterbildung nicht nur vermittelt, sondern zugleich selbst erlebt. Die Kursteilnehmer haben einmal pro Monat Gelegenheit, in der Gruppe eigene Erfahrungen mit den Wirkungsweisen und Dynamiken der verschiedenen Methoden zu sammeln. Gemeinsame Reflexionsphasen sollen den Transfer zum jeweiligen Berufsfeld ermöglichen. Ziel der Seminare ist die eigenverantwortliche Planung, Durchführung und Auswertung entsprechender Angebote für verschiedene Zielgruppen. Dabei steht der Gedanke des Abenteuers „vor der Haustür“ im Mittelpunkt: Outdoor- und... [mehr]
27.01.2016

Großer Andrang beim Schnuppertag Technik an der Emder Hochschule
Über 620 Schülerinnen und Schüler informierten sich über MINT-Studiengänge [mehr]
26.01.2016

Studierende entwerfen Übersichtskarte für „Berber“
Ein warme Mahlzeit, eine heiße Dusche und saubere Kleidung – für diese Dinge, die die meisten Menschen zuhause vorfinden, müssen andere auf die Suche gehen. Damit Wohnungslose entsprechende Einrichtungen schneller finden und zudem gezielt nach ihren Bedürfnissen ansteuern können, haben jetzt zwei Studierende der Hochschule Emden/Leer, Fachbereich Soziale Arbeit und Gesundheit, einen Flyer entworfen. Dieser zeigt alle Hilfsangebote für Obdachlose - auch „Berber“ genannt - im gesamten Weser-Ems-Bereich und Papenburg. Stefanie Schuchart und Kyra Buschak studieren in Emden Soziale Arbeit im fünften Semester. Auf das Thema ihrer Projektarbeit mit dem Titel „Ankommen“ kam Buschak durch Gespräche in den Tagesaufenthalten für Wohnungslose in Leer und Emden. Gemeinsam mit Stefanie Schuchart stellte sie die Angebote zusammen. Dafür wurden alle Einrichtungen besucht und fotografiert. Als Projektstelle diente der Tagesaufenthalt in Leer. In der Hochschule betreute Prof. Dr. Carsten Müller vom... [mehr]
26.01.2016

Treffer 1 bis 8 von 776
<< Erste < Vorherige 1-8 9-16 17-24 25-32 33-40 41-48 49-56 Nächste > Letzte >>

Die neue Ausgabe unserer Hochschulzeitung "Campus & Markt" ist da:

"Campus & Markt", Dez. 2015

"Campus & Markt", Dez. 2015

Bisher erschienene Ausgaben finden Sie hier.