Pressemitteilungen

Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein.

Wie sich Mikrokunststoffe ihren Weg bahnen
Hochschule präsentiert Forschung im Umweltministerium [mehr]
28.09.2016

Big Data
Ein interdisziplinärer Blick in Wissenschaft und Praxis [mehr]
27.09.2016

Hochschule startet neuen Masterstudiengang
Kooperationsvertrag mit Haugesund unterzeichnet Am Fachbereich Seefahrt der Hochschule Emden/Leer wird es  ab September 2017 einen neuen, internationalen Masterstudiengang geben. Dieser trägt die Bezeichnung „International Ship Technology, Maritime Operations and Management“ und wird gemeinsam mit dem University College Stord/Haugesund in Norwegen angeboten. Ein entsprechender Kooperationsvertrag ist jetzt von beiden Hochschulen unterzeichnet worden. „Wir freuen uns, mit diesem gemeinsamen Master unser internationales Profil zu schärfen“, so Prof. Dr. Gerhard Kreutz, Präsident der Hochschule Emden/Leer. Konzipiert ist der neue Studiengang als so genanntes joint degree. Dies bedeutet, dass beide Hochschulen einen gemeinsamen Abschluss, den Master of Science, vergeben. Er wurde gemeinsam mit den Norwegern entwickelt und startet am 1. September kommenden Jahres mit einem ersten Semester in Haugesund. Anfang 2018 werden dann die ersten Studierenden für das zweite... [mehr]
23.09.2016

Von (D)einer Idee zur App
Drei Tage der Ferien an der Hochschule verbringen und dabei Spaß haben. Die Herbsthochschule in Emden vom 10.-12. Oktober 2016 gibt Schülerinnen einen Einblick in die Welt der Apps. Diese Anwendungen sind bei der Smartphone Nutzung allgegenwärtig – was aber verbirgt sich dahinter und wie werden sie entwickelt? Und wie kann aus meiner Idee eine eigene App entstehen? Die Herbsthochschule richtet sich an Schülerinnen der 9./10. Klasse, der Oberstufe und an Abiturientinnen. Es sind keine Vorkenntnisse nötig. Ideen werden in einem Team entwickelt und eine Programmiersprache angewendet. Kreativität und der Spaß an der Sache stehen bei der ganztägigen Veranstaltung im Vordergrund. In der Herbsthochschule erhalten die Teilnehmerinnen einen Einblick, wie die digitale Welt genutzt werden kann, sodass sie den eigenen Bedürfnissen entspricht. Vorlesungen bereiten auf das Thema vor und das Gelernte wird praktisch umgesetzt. Die Teilnahme an der Herbsthochschule 2016 ist kostenlos.... [mehr]
21.09.2016

Rabatt für gesunde Ernährung
Die Hochschule Emden/Leer hat einen neuen Sponsor für besondere Aktionen mit ihren Studierenden gewonnen. Am Donnerstag wurde ein entsprechender Vertrag mit der Firma Bünting aus Leer unterzeichnet. Dadurch können Studierende künftig zu besonders günstigen Konditionen gesunde Lebensmittel im Combi-Markt in der Nähe des Campus Emden einkaufen.Unter dem Motto „Bunt ist gesund mit Rabatt“ hat eine fünfköpfige studentische Projektgruppe aus dem Fachbereich Wirtschaft unter der Anwendung der Kreativmethode Design Thinking eine Bonuskarte für ausgewählte Lebensmittel entwickelt. Nach Prüfung der technischen Umsetzbarkeit, der Befragung von über 400 Studierenden hinsichtlich der Akzeptanz, möglichen Nutzung und Wünschen bezüglich einer Rabattkarte können nun ab September alle Studierenden der Hochschule die Vorzüge nutzen. Gesunde Ernährungsformen, das Wissen, welche Lebensmittel gesund sind und wie man diese zubereitet sollen laut Bünting durch die Aktion verstärkt in den Fokus der... [mehr]
16.09.2016

Hochschule unterstützt Sportangebote für Flüchtlinge
Im Juni hat die Hochschule Emden/Leer einen Spendenlauf veranstaltet, dessen Erlös für sportliche Projekte mit Flüchtlingen aus der Region genutzt werden soll. Nach der Unterstützung des integrativen „Jekami“-Fußballturniers auf der Emder Big Point-Anlage im August sind jetzt zwei weitere Vereine mit einer Spende bedacht worden. Mitglieder der beiden Organisationen YOUgend integrate und NEKIB (Netzwerk Emder Kinder in Bewegung) nahmen am Dienstag jeweils einen symbolischen Scheck über 1000 Euro  von Hochschulsport-Koordinator Benjamin Breuer entgegen. YOUgend integrate wurde im vergangenen Jahr von der Sportwissenschaftlerin Eun-Heui Chae, die sich seit vielen Jahren für den Präventionssport engagiert, und der Emderin Stina Wrede ins Leben gerufen. Die Organisation will vor allem jugendlichen Flüchtlingen dabei helfen, über den Sport Anschluss in ihrer neuen Heimat zu finden. Dabei wird unter anderem zusammen geklettert, gepaddelt oder geschwommen. Auch an... [mehr]
15.09.2016

Neue Auszubildende an der Hochschule Emden/Leer
Die Hochschule Emden/Leer ermöglicht jungen Menschen nicht nur eine akademische Laufbahn, sie bildet auch aus: Zum 1. September haben zwei junge Menschen eine Berufsausbildung in unterschiedlichen Abteilungen des Hauses begonnen. Zudem hat die Hochschule eine neue Praktikantin und eine Teilnehmerin des Freiwilligen Sozialen Jahres (FSJ). Timo Menger befindet sich seit dem 1. September in der Ausbildung zum Chemielaboranten. Betreut wird er während seiner dreieinhalbjährigen Lehrzeit von Karin Barth aus der Abteilung Naturwissenschaftliche Technik. Enno Wagenaar hat wiederum eine Ausbildung zum Elektroniker in der Abteilung Elektrotechnik und Informatik bei Uwe van Ellen begonnen. Bereits seit dem 1. August ist Corina Kumar für ein einjähriges Praktikum bei Silke Reblin im Zentrum für Weiterbildung an der Hochschule. Von dort aus werden die Weiterbildungsangebote der Hochschule koordiniert. Seit September 2015 bietet die Ostfriesische Beschäftigungs- und Wohnstätten GmbH (obw) in... [mehr]
15.09.2016

Grundlagen psychosozialer Beratung vermitteln
Dozent der Hochschule veröffentlicht neues Buch  [mehr]
05.09.2016

Treffer 1 bis 8 von 870
<< Erste < Vorherige 1-8 9-16 17-24 25-32 33-40 41-48 49-56 Nächste > Letzte >>

Die neue Ausgabe unserer Hochschulzeitung "Campus & Markt" ist da:

"Campus & Markt", Juni 2016

"Campus & Markt", Juni 2016

Bisher erschienene Ausgaben finden Sie hier.