News

05.12.2017

Schüler präsentieren Projektergebnisse

HTG Ihlow wurde vom International Office unterstützt

Vor genau zwei Jahren hat das International Office der Hochschule Emden/Leer die Hermann-Tempel-Gesamtschule (HTG) Ihlow in der Anfangsphase eines dreijährigen ERASMUS+-Projektes (ISITPGC) unterstützt. An zwei Wochentagen wurden zahlreiche Interviews mit Lehrenden und Studierenden zu dem Themenbereich „International Skills“ durchgeführt.

Die Aussagen der Befragten dienten als Grundlage für die Erstellung eines „International Skills Survey“ und Unterrichtsmaterial in Form eines Ebooks. An weiterführenden Schulen können Schülerinnen und Schüler ihre „International Skills“ damit testen und weiterentwickeln.

Die Teilnehmer/innen der „International Skills AG“ an der HTG-Ihlow haben dafür, in Zusammenarbeit mit den Partnerschulen in Norwegen, Belgien, Italien, den Niederlanden und Deutschland und der University of Hull in Großbritannien, in den vergangenen zwei Jahren Unterrichtsmaterialien hergestellt, gesammelt, bearbeitet und auf einer Website bereitgestellt.

In den Kapiteln D1, D5 und D6 befinden sich unter anderem kurze Ausschnitte aus den im Jahr 2015 geführten Interviews an der Hochschule. Vollständige Mitschnitte ausgewählter Interviews (z.B. mit Prof. Dr. Agnes Pechmann und Prof. Dr. Carsten Wilken) werden in Kürze auf dem projekteigenen YouTube-Channel eingestellt. Einen Überblick über das ISITPGC-Projekt gibt es hier.