Veranstaltungen

08.06.2017, 20:00 Uhr
Hochschule Emden/Leer

Lesung mit Klaus-Peter Wolf

Der bekannte Krimiautor Klaus-Peter Wolf und seine Lebensgefährtin, die Kinderbuchautorin und Liedermacherin Bettina Göschl, werden am Donnerstag, 8. Juni, für eine gemeinsame musikalische Lesung in der Hochschule Emden/Leer gastieren. Das Autorenpaar übernimmt in diesem Jahr die Schirmherrschaft für den zweiten Spendenlauf, der am 14. Juni an der Hochschule ausgerichtet wird.

Der Spendenlauf steht diesmal unter dem Motto „Ostfriesenzukunft“. Mit dem Erlös sollen die Kinder- und Jugendarbeit in der Region unterstützt  werden. Wolf, der in der Region und auch darüber hinaus für seine Kriminalromane mit Lokalbezug bekannt ist, wird am 8. Juni ab 20 Uhr im großen Hörsaal der Hochschule aus seinem neuesten Werk „Ostfriesentod“ lesen. Bettina Göschl ist besonders jüngeren Fernsehzuschauern durch ihre Auftritte beim Kindersender KIKA sowie durch ihre Abenteuergeschichten für junge Leseratten bekannt. Sie wird ihren Partner an der Gitarre begleiten und Krimilieder singen. Die Einnahmen der Lesung fließen ebenfalls in den Spendenlauf-Topf.


Tickets für die Lesung am 8. Juni gibt es zum Preis von 15 Euro in der Buchhandlung Lesezeichen in der Emder Fußgängerzone und im Lüttje Studi Huus auf dem Hochschul-Campus.


Zurück